Erlebnis-Ausstellung «Bootschaft»

Jugendliche Lebenswelten treffen die biblische Geschichte «Arche Noah».
Datum: 02. – 16.09.2016, jeweils  Mo. bis Fr. von 10.00 – 17.00 Uhr
Ort: Pfarreizentrum und Kirche «Bruder Klaus», Ostring 1a, Bern
Kursausschreibung
Flyer zur Erlebnis-Ausstellung «Bootschaft»
Fotos zur Erlebnis-Ausstellung «Bootschaft»

Die Erlebnis-Ausstellung «Bootschaft» nimmt Bilder aus der biblischen Geschichte «Arche Noah» auf und lädt mit den nachfolgenden drei Installationen ein, mit allen Sinnen Erfahrungen zu machen und
über Persönliches nachzudenken. Dabei ist Form und Sprache auf Jugendliche und ihre Lebenswelten zugeschnitten.
Die Flut: Was überflutet mich, so dass mir das Wasser bis zum Hals steht?
Das Boot: Wer gibt mir Halt? Was trägt mich durch Schwieriges?
Der Regenbogen: Fühle ich mich auch von Gott getragen? Wann spüre ich seine Gegenwart?

Zielpublikum: Jugendliche ab der 6. Klasse, junge Erwachsene, Interessierte

Am Samstag, 10. September, findet um 17.00 Uhr ein katholischer Familiengottesdienst zu «Bootschaft» in der Kirche Bruder Klaus statt.

Veranstalter: Pfarrei Bruder Klaus und Fachstelle Kinder & Jugend der Kath. Kirche Region Bern sowie die Ref. Kirchen Bern-Jura-Solothurn
Auskunft: Manuel Münch, Beauftragter Jugend, 031 340 25 10, E-Mail
Anmeldung für Gruppen per E-Mail.

Besuchen Sie uns in der Kirche und im Pfarreizentrum «Bruder Klaus» in Bern

Wir haben am 01. September 2016 die Erlebnis-Ausstellung «Bootschaft» für Sie und Ihre Jugendlichen aufgebaut. Die drei Installationen «Flut», «Boot» und »Regenbogen» laden ein, mit allen Sinnen Erfahrungen zu machen und über Persönliches nachzudenken. Das Zielpublikum von «Bootschaft» sind Jugendliche ab der 6. Klasse, junge Erwachsene und Interessierte. Pro Station benötigt man 10 - 15 Minuten. Es macht Sinn, Gruppen auf die 3 Stationen aufteilen. Ideal sind maximal sechs Schülerinnen und Schüler pro Station. Die Reihenfolge der Posten ist dabei egal. Chronologisch ideal ist der Ablauf «Flut», «Boot» und »Regenbogen».
Informationen für Gruppen
Anleitung zur Erlebnis-Ausstellung «Bootschaft»
Interviews «Was trägt dich in deinem Leben»

Schreibwettbewerb TEXTEN

MitTEXTEN zum Thema «hereingebeten» in Poesie, in Prosa, «fadegrad» oder blumig, spritzig jung oder altersweise?

  • «hereingebeten» – zu dem, was dich bewegt.
  • «hereingebeten» – Frauen und Männer, Giele und Meitschi, Städterinnen, Emmentaler, Leute von hier, dort, überall.

«hereingebeten» – wir bieten den besten TEXTEN eine Bühne:

  • Eine illustre Jury wählt: Gewinnertexte aus jeder Kategorie
  • Du wählst: Trägst du deinen Text vor? Liest ein Schauspielprofi deinen Text?
  • Halbfinale von TEXTEN: «Nomination Night» an der Museumsnacht in der Heiliggeistkirche Bern, 18. März 2016
  • Finale von TEXTEN: «Poetry Slam Preacher vs. Poets», Heiliggeistkirche Bern, 29. April 2016
  • Die Gewinnertexte: werden online veröffentlicht
  • Texte bis zum 15. Februar 2016 an: texten@offene-kirche.ch oder per Post (Poststempel): offene kirche, TEXTEN, Postfach 1040, 3000 Bern 23
  • bitte Kategorien angeben: Poesie / Prosa und 0 – 12 Jahre / 13 – 20 Jahre / 21 –105 Jahre
  • max. 7000 Zeichen inkl. Leerschläge
  • weitere Infos: www.offene-kirche.ch
  • Flyer TEXTEN

«hereingebeten» ist einer der Slogans von 14 Image-Plakaten, die angehende Polygrafinnen und Polygrafen der Schule für Gestaltung Bern und Biel für die offene kirche Bern erarbeitet haben. Die Plakat-Ausstellung ist vom 19. Februar – 18. März 2016 in der Heiliggeistkirche Bern zu sehen.

Fussball begeistert

Fussball begeistert Jung und Alt, Fussball begeistert die Welt: Kinder kicken in den Slums von Rio de Janeiro, in Berlin spielen die über sechzig Jährigen in einer eigenen Liga, in Doha jagen Frauen und Mädchen mit Kopftuch dem Ball nach und der Blindenfussball hat eine eigene Weltmeisterschaft.
Begeistern auch Sie Ihre Jugendlichen und sich selber für den Fussball! Nehmen Sie zusammen mit Ihren Jugendlichen im kirchlichen Unterricht und im Freizeitbereich das Thema Fussball auf. Lassen Sie die Begeisterung über den Fussball auf Ihre Gemeinde überschwappen: Organisieren sie gemeinsam ein kleines Fussballturnier, schauen sie sich vereint ein WM-Spiel an, sammeln sie mit einer Aktion Geld und bestimmen sie gemeinsam ein Projekt von mission 21, das die Gelder erhalten soll. Lernen Sie auch das Projekt «Strassenliga-Tour Kanton Bern» kennen. Vielleicht partizipieren Sie in diesem oder im nächsten Jahr? Seinen Sie kreativ und begeistert.
Begleitbroschüre zur «Strassenliga-Tour Kanton Bern» (PDF)
«Fussball begeistert» - Heft zur KUW-Oberstufe und zur kirchlichen Jugendarbeit (PDF)

«fussBELLE»: Strassenfussballturniere für Mädchen und junge Frauen

Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeiter aufgepasst: Viele Mädchen lieben Fussball und spielen gerne unter sich. Trommelt doch 4 bis 6 Mädchen zusammen und nehmt an einem der lokalen Mädchenturniere von Mai bis Juli, die der Verein Strassenliga Kanton Bern veranstaltet, teil.
Informationen zu «fussBELLE» / Flyer «fussBELLE» (PDF)

Rückblick auf «Rap & Poetry» vom 25. April 2015 in Bern

«Rap & Poetry», dieser spannende und unterhaltsame Aktionstag in der Offenen Kirche Heiliggeist Bern, ging am Samstag, 25. April 2015 im Rahmen des Kirchenklangfestes «Cantars» über die Bühne und hatte ein reichhaltiges Programm zu bieten: die Stadtführung «Streetart», Theaterszenen der Jungen Bühne Bern, Choreografien von Roundabout, ein Breakdance Battle - organisiert vom HipHop Center Bern, Mundart-Rap, den Slam zwischen den «Poeten» und den «Preachern» und vieles mehr. Schauen Sie doch mit uns zurück:
Bericht über «Rap & Poetry» in der Zeitschrift «aufbruch»
Fotogalerie Cantars «Rap & Poetry»
Clip Final-Text von Andreas Kessler, Gewinner «Slam Poetry vs. Preacher»

Beitrag über CANTARS in der TV-Sendung «Fenster zum Sonntag»

12'000 Mitwirkende, 440 Konzerte in 25 Schweizer Städten: CANTARS ist das grösste kirchenmusikalische Event, das je in der Schweiz stattgefunden hat. Die Klangfarben reichten dabei vom klassischen Kirchenchor über Gospel, Gregorianik bis hin zu HipHop. Über den Berner Beitrag «Rap & Poetry» wird im Filmbeitrag ab der achten Minute berichtet.
Filmbeitrag über CANTARS / Informationen zu CANTARS

«Sciroppo» - das Regionallager des Cevi Region Bern

In Sumiswald ging im Sommer 2012 das regionale Zeltsommerlager des Cevi Region Bern mit rund 800 Cevianerinnen und Cevianern über die Bühne. Die Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn betätigten sich alseiner der Hauptsponsoren. Neben viel Spiel, Sport und Geselligkeit waren den Organisatoren auch Anregungen für die Glaubensentwicklung der Kinder und Jugendlichen wichtig. Der Cevi Region Bern ist eine christliche, überkonfessionelle Jugendorganisation. Im Cevi erleben Kinder und Jugendliche Gemeinschaft und finden Freunde. Die freiwilligen jugendlichenLeiterinnen und Leiter werden in Ausbildungskursen für ihre Betreuungsaufgaben geschult. www.ceviregionbern.ch

Videos

Video «Konfcamp 2015»

Wie bei jedem anderen Lager auch, bereitet man sich lange vorher darauf vor, organisiert, plant unmehr...

Video «Konfcamp 2014»

Beim Konfcamp gehen Konfirmandenklassen aus unterschiedlichen Kirchgemeinden gemeinsam ins Lager.mehr...

Video «Heiwäg»

Jugendliche werden 80 Kilometer entfernt von ihrer Kirchgemeinde ausgesetzt und müssen anschliessemehr...

Video «Metalchurch-Gottesdienst»

«Hard music - strong message» (dt. harte Musik - starke Botschaft) heisst das Motto der Metalchurcmehr...

Video «Reformiertes Forum»

Zusammen mit Studierenden werden im Reformierten Forum der Universität Bern existentielle Glaubensmehr...

Treffer 1 bis 5 von 10
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 Nächste > Letzte >>
Grafik: neuweiss/Bern |Design & Technology by ZiC internet & communication AG, © 1999 Zollbrück, Switzerland.